Unsere Schwerpunkte
 




Unternehmensrecht

Durchführung von legal due diligences

Die Prüfung von Rechts- und Vertragsrisiken aus der Vergangenheit erweist sich in vielen Transaktionen, sei es beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, sei es bei der Kapital-
beschaffung, als essentiell wichtiger Punkt.

Es ist erstaunlich, wie blauäugig häufig Anwälte und Notare mit formalen Vorschriften des Vertragsrechts umgehen. Erst Jahre später, im Zuge einer Transaktion, tauchen alte Fehler wieder auf, die zu erheblichen Komplikationen, unter Umständen gar zum Scheitern der Transaktion führen können.

Aber auch die Risiken, die sich aus den Verträgen des Tagesgeschäfts ergeben können, können erhebliche rechtliche und häufiger noch finanzielle Konsequenzen für neue Partner haben. Insbesondere das Thema der Sonderkündigungsrechte von Arbeits- und Dienstverträgen, aber auch von Lieferanten- und Vertriebsverträgen für den Fall eines Gesellschafterwechsels wird häufig nicht beachtet.

Eine gründliche Prüfung aller wesentlichen Vertragsverhältnisse ist daher unabdingbar. Nachdem es keine vorgefertigten Strickmuster für Verträge gibt, setzt das Erkennen von Problemen erhebliche Erfahrung der Prüfer voraus, die wir aus vielen Prüfungen ebenso wie aus der langjährigen Erfahrung mit der Vertragserstellung mitbringen.