Unsere Schwerpunkte
 




Kapitalmarktrecht


Börseneinführungen


Auch wenn Börsengänge derzeit nicht en vogue sind, so werden die künftigen Anforderungen der Banken an die Eigenkapitalausstattung ihrer Kunden nach Basel II das Thema mittel- und langfristig wieder interessant machen. Gerade die Fehler und Übertreibungen der letzten Jahre machen in Zukunft eine seriöse, marktorientierte Beratung von Börsenkandidaten unabdingbar. Nachdem sich auf Bankenseite eine Konsolidierung des Marktes bemerkbar macht, in der viele kleinere und mittlere Institute diesen Geschäftsbereich aufgeben, werden mittelständische Unternehmen künftig wieder wenigen Großbanken als Anbieter gegenüberstehen.

In dieser Situation ist ein versierter Berater, der alle Aspekte eines Börsengangs kennt, die beste Unterstützung für einen erfolgreichen Börsengang und damit für einen langfristigen Zugang zum Kapitalmarkt.